Sprungmarken:

http://www.agrarbericht-2018.bayern.de/wald-forstwirtschaft-jagd/bedeutung-des-waldes-und-der-forstwirtschaft.html

Bedeutung des Waldes und der Forstwirtschaft

Die Waldfläche in Bayern beträgt rd. 2,5 Mio. ha. Der bayerische Anteil an der Waldfläche Deutschlands beträgt damit rd. 23 %. Über ein Drittel der Gesamtfläche Bayerns ist mit Wald bedeckt. Besonders waldreiche Gebiete sind die Alpen mit ihren Vorbergen, der Bayerische und der Oberpfälzer Wald, das Fichtelgebirge, der Frankenwald, der Spessart und die Rhön.

Rund eine Milliarde Kubikmeter Holz steht in den Wäldern Bayerns und jede Sekunde wächst ein Kubikmeter hinzu.

Mit einem geschätzten Umsatz von rd. 37 Mrd. € und rd. 196 000 Beschäftigten ist der Sektor Forst und Holz auch wirtschaftlich ein Schwergewicht.