Sprungmarken:

http://www.agrarbericht-2018.bayern.de/landwirtschaft-laendliche-entwicklung/bayerisches-kulturlandschaftsprogramm.html

Bayerisches Kulturlandschaftsprogramm

Das Bayerische Kulturlandschaftsprogramm (KULAP) bietet mit seinem breit angelegten Ansatz ein vielfältiges Angebot an Maßnahmen zur Honorierung von über den rechtlichen Rahmen hinausgehenden Agrarumweltleistungen der Landwirtschaft. Ziele sind die Berücksichtigung umweltpolitischer Herausforderungen, wie die Förderung und der Erhalt der Biodiversität, der Klima- sowie Ressourcenschutz sowie die Förderung von tiergerechten Haltungsformen, die über die Anforderungen des Tierschutzes hinausgehen (Weideprämie). Auch die Sanierung, Erhaltung, Pflege und Gestaltung der Kulturlandschaft durch den Erhalt von landschaftstypischen Wirtschaftsformen sind weiterhin von großer Bedeutung. Mit den Zahlungen wird der Mehraufwand bzw. der entgangene Ertrag ausgeglichen, der durch die Teilnahme an der jeweiligen Maßnahme entsteht. Das KULAP setzt den Grundsatz bayerischer Agrarpolitik „Freiwilligkeit vor Ordnungsrecht“ um. Inzwischen werden mehr als 1 Mio. ha über das KULAP gefördert.

Um den gesellschaftlichen Herausforderungen Rechnung zu tragen, hat Bayern das Programm für die Förderperiode 2014 bis 2020 noch zielgerichteter ausgestaltet. Vielfältige Kombinationsmöglichkeiten schaffen maßgeschneiderte Lösungen für die unterschiedlichsten Betriebstypen. Darüber hinaus sind einige Maßnahmen mit den für die EU-Direktzahlungen zu erbringenden ökologischen Vorrangflächen (Greening) kombinierbar.
 

Bayerisches Kulturlandschaftsprogramm

GebieteGeförderte Betriebe 2016Honorierung (Tsd. €) 2016Honorierung (€/Betrieb) 2016Geförderte Betriebe 2017Honorierung (Tsd. €) 2017Honorierung (€/Betrieb) 2017
Oberbayern12.30949.8934.05312.41952.1794.202
Niederbayern8.68423.7802.7388.86925.8382.913
Oberpfalz6.38624.0363.7646.52125.6363.931
Oberfranken4.58021.7394.7474.72423.4774.970
Mittelfranken5.15420.0083.8825.25121.1054.019
Unterfranken4.41324.5285.5584.58926.4455.763
Schwaben7.71235.3054.5787.80038.2134.899
Bayern49.238199.2894.04750.173212.8944.243

Zuwendungen bezogen auf das jeweilige Verpflichtungsjahr.